Klein Pretzier (Uelzen) - 2008

Klein Pretzier (Uelzen) 2008

 

Am 12. –13. 07.08 fuhren wir mit zwei Teams zu

unserem zweiten Rennen der Saison

nach Klein Pretzier (Uelzen).

 

Ein Team startete in der offenen Klasse,

mit den Fahrern Steffen Meinders und Tim Scharlemann.

Das zweite Team, welches in der seriennahen Klasse

an den Start ging, wurde vom jüngsten Teammitglied

Julian Meinders (15 Jahre) und dem

Neuzugang Svenja Mielenhausen gesteuert.

Beide "Neupiloten" fuhren hier zum 1. Mal ein 
    gewertetes Rennen !   



 

Alles Fahrer hofften bei gutem Wetter 

auf ein
spannendes und faires Rennen,

bei dem die alten Hasen mit viel Elan, die Newcomer

aber verständlicherweise noch mit etwas gemischten

Gefühlen an den Start gingen.



 

Zuerst musste das Newcomer – Team unter

Beweis stellen was in dem Trecker und den Fahrern
 
steckt,
was recht gut geklappt hat und 

mit einem 4. Platz belohnt wurde.

 

Die alten Hasen fuhren dagegen schon im ersten Lauf

hart am Limit und konnten sich so noch den 9. Platz

in ihrer Klasse erkämpfen.


 

Am zweiten Tag des Events wurden in der

seriennahen Klasse noch 2 weitere Rennen gestartet.

Hier ist zu erwähnen, daß unsere Fahrerin einen 

Kotflügel
verlor, dies aber erst eine Runde später 

merkte 
als sie den Streckenposten mit dem 

Kotflügel sah. D
ies zeigt wie konzentriert man 

während des Rennens fährt
und welche Kräfte
 
auf das Fahrzeug und den Fahrer/-in wirken.


In den beiden Einzelrennen belegten die Newcomer

die Plätze 4 & 5, was am Ende zu einen

5. Gesamtplatz reichte.

 

In der offenen Klasse gab es nur ein weiteres Rennen,

da wegen der hohen Anzahl an Teilnehmern

und 2 getrennten Startgruppen ein Finallauf

mit den besten Teams beider Gruppen,

ausgetragen werden musste.

Diesen "Qualifikations-Lauf" konnten Tim und Steffen

unter großen Anstrengungen, auf der holprigen

und sehr staubigen Strecke, leider nur im Mittelfeld 

beenden.
Somit schien der Traum vom Final – Lauf für 

die Beiden
schon ausgeträumt, umso größer 

war die Freude
als dann doch ihre Startnummer
 
für`s Finale genannt wurde.

Dort belegten sie , von Ausfällen verschont geblieben,

den 12. Platz in der Endwertung.



 

Alle Fahrer und "Betreuer" waren sich einig,

es war ein lustiges und aufschlußreiches

Wochenende, bei dem alle wieder neue

Erfahrungen sammeln konnten.

 

 


AKTUELLE NEWS
 
NEWS - NEWS - NEWS

Das 2. Rennen der Saison
steht vor der Tür !
Mit 3 Teams geht es am
21.05.2011 zur
Harzmeisterschaft nach
Stapelburg !
Mehr dazu in Kürze hier !

Viel Spaß beim Durchstöbern
und schon einmal THX für den
Eintrag im Gästebuch.
Werbung
 
"
 
Es waren schon 25950 Besucher (68716 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=